Neuigkeiten bei Voteworks

01.07.2017 - Methoden der Mitarbeiterbefragung - Haufe Blog


Berlin, den 03.07.2017

Der Haufe-Verlag hat aktuell einige kurze Zusammenfassungen mehrerer Kapitel - insgesamt 7 Themen aus dem Buch von Volker Nürnberg (HR Business Transparency) "Methoden zur Durchführung von Mitarbeiterbefragungen" ins Netz gestellt.

https://www.haufe.de/personal/hr-management/mitarbeiterbefragungen/mitarbeiterbefragung-methoden_80_411640.html

Darin äußert sich Volker Nürnberg auch positiv über den Weg einer Durchführung von Mitarbeiterbefragungen unter Verwendung von TED-Systeme.

Über den Einsatz in KMU Bereich berichtete er bereits 2016 im Rahmen eines Youtube-Videos https://www.youtube.com/watch?v=NnTPcYAdk4U

20.03.2017 - Neues PlenarVote Release 3.6.0

Königswinter,den 20.03.2017

PlenarVote 3.6.0
steht zum Download bereit.

Release Notes:

wir freuen uns auch Ihnen unser jüngstes Release PlenarVote 3.6.0 vorstellen zu können, neue Funktionalitäten sind u.a.:  
  • Maximale Anzahl der Tabellen wurde von 6 auf 8 erhöht. Die Tabellengrößen (Anzahl der Zeilen) passen sich nun an die Bildschirmauflösung an. Somit können beim Einsatz von HD-Beamern bis zu 250 Delegierte angezeigt werden/bzw. bis zu 250 Delegierte an der Abstimmung teilnehmen (je nach Auflösung.)
  • Die Anzeige des Tagesordnungspunktes bzw. des Textes über den abgestimmt werden soll kann nun zwischen 1- bis 4-zeilig im Setup/Gremium eingestellt werden.
Das neue Release steht Ihnen ohne Neu-Registrierung sofort nach Download und Installation zur Verfügung (Sie müssen dazu die vorhandene Version nicht de-installieren). Alle Bestandsdaten sind voll kompatibel (.csv Dateien usw.), d.h. bereits erstellte Sitzungen können ohne Änderungen weiter verwendet werden.
Bitte beachten Sie bei der Neu-Installation, die beiden Installationsvarianten einer lokalen Installationsroutine bzw. einer Netzwerk basierten Installationsroutine. Im Zweifelsfall stehen wir Ihnen für Ihre Rückfragen gerne zur Verfügung.
 

http://software.voteworks.eu/PlenarVote360-ActiveDir.zip (Version Netzwerk-Drive)

Viel Erfolg mit Ihrem Update!

15.03.2017 - Neues OwnARS Release 5.0

Königswinter,den 15.03.2017

OwnARS 5.0
steht zum Download bereit.

Release Notes:

  • Jedem Tagesordnungspunkt kann nun neben dem "Stimmrechtsprinzip" auch das "Mehrheitserfordernis" (Einfache Mehrheit/ Qualifizierte Mehrheit/ Doppelt Q.M./ Einstimmigkeit/ Allstimmigkeit) hinterlegt werden.
  • Über die Option "Quorum anzeigen" kann nun auch nach dem Abstimmvorgang systemseitig automatisch anzeigt werden, ob ein hinterlegtes Mehrheitserfordernis erfüllt bzw. nicht erfüllt ist!
  • Alle Abstimmungen werden nun in der Ergebnisdokumentation unter Verwendung IHRER nächsten Beschlussbuchnr. und unter Angabe der jeweils aktuellen Anwesenheit abgelegt.
  • Das neue Release steht Ihnen ohne Neu-Registrierung sofort nach Download und Installation zur Verfügung (Sie müssen dazu die vorhandene Version nicht de-installieren). Alle Bestandsdaten sind voll kompatibel (.csv und .osf Dateien usw.), d.h. bereits erstellte WEG Veranstaltungen können ohne Änderungen weiter verwendet werden.
http://software.voteworks.eu/OwnARS500.zip

 

 


 

 

15.07.2016 - Neues 4elections+ Release Vers. 2.9.1

Königswinter,den 15.07.2016

4elections+ 2.9.1
steht zum Download bereit.

Release Notes:

  • Entry Net: Keypad und Kanal können bei der An- bzw. Abmeldung zugewiesen/geändert werden. Mehreren Mitgliedern kann dieselbe Keypad-Nummer vergeben werden (Proxy-Voting). Die Summenanzeige wird periodisch durch Server-Abfrage aktualisiert (Bug Fix).
  • Neu: 100 % Quorum
  • Bug Fix: Protokoll wurde bei Befragungen nicht erstellt, wenn „indiv. Abstimmverhalten protokollieren“ ausgewählt war.
  • Bug Fix: Dezimalzahlen wurden in der englischen Sprachversion beim Mitglieder-Import nicht importiert
  • Weitere kleine Bug Fixes

 

 


 

 

13.07.2016 - Mitarbeiterbefragungen via TED-System -

Berlin, den 13.07.2017

Unser Partner HR Business Transparency hat die Vorzüge und Vorgehensweise einer Mitarbeiterbefragung unter Verwendung eines TED-Systems in einem kurzen und sehr informativen Video zusammen gestellt! Urteilen Sie selbst: https://youtu.be/NnTPcYAdk4U



04.04.2016 - Neues OwnARS Release Vers. 4.7

Königswinter 04.04.2016, Neues Release OwnARS 4.7 steht zum Download bereit unter

http://files.softwein.de/OwnARS.zip

Release Notes:

  • Neu: Benutzerführung jetzt in Englisch und Deutsch. Sprache des Betriebssystem wird automatisch erkannt oder manuell eingestellt im Setup/Info
  • Neu: Erstellen einer Anwesenheitsliste (Eigentümer/Bearbeiten/Anwesenheitsliste erstellen)
  • Neu: Bevollmächtigte Vertreter können in der Eigentümerliste hinterlegt werden ohne das sie selbst ein eigenes Stimmrecht haben (d. h. alle Gewichtungen dieser Einträge bleiben leer).
  • Neu: Optionale Anmeldung mit Signaturpad (https://www.stepover.com/de/unterschriftenpads/naturasign-pad-comfort/ )
  • Bug Fixes, Optimierungen

 

Viel Erfolg mit OwnARS 4.7!

24.02.2016 - Interboden Immobilien integriert OwnARS für WEG´s mit bis zu 100 Wohnungseigentümern!

Ratingen, 25.02.2016, INTERBODEN erwirbt Abstimmsystem VoteWorks Interact unter Verwendung der speziell für die Durchführung von WEG Versammlungen konzipierten Abstimmungssoftware "OwnARS".

Insbesondere wegen der besonders einfachen Bedienbarkeit erhielt VoteWorks OwnARS den Vorzug gegenüber anderen Anbietern. Darüber hinaus überzeugten Funktionen wie:

  • Einfacher Import von Eigentümerlisten und deren Eigentumsanteilen
  • Schnelle und unkomplizierte Erstellung der Tagesordnung
  • persistente Speicherung der Abstimmergebnisse in der OSF-Datei
  • Flexible Hot-Key Steuerung innerhalb der Tagesordnung: Strg+A (zum Anfang), Strg+E (zum Ende), Strg+V (Voting starten bzw. beenden)
  • Sichere und einfache Ergebnisdokumentation

Wir wünschen den Mitarbeitern der INTERBODEN viel Spaß und Erfolg!

14.08.2015 - Münchner Hypothekenbank baut auf Interaktion!

München, 14.08.2015

Nicht auf Sand gebaut, sondern nach erfolgreichem Test und intensiver Prüfung, hat sich die Münchner Hypothekenbank zum Kauf eines Abstimmungssystems vom Typ VoteWorks Interact entschlossen, mit dem zeitgleich bis zu 50 Veranstaltungsteilnehmer interaktiv eingebunden werden können.

Als Partner der Volksbanken und Raiffeisenbanken rund um die Finanzierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien, wünschen wir der Münchener Hypothekenbank auf den zukünftigen Veranstaltungen rund ums Thema Immobilienfinanzierung viel Erfolg und Spaß. Münchener Hypothekenbank: Interaktive Kommunikation die nicht auf Sand gebaut ist!

02.06.2015 - Porsche Austria gibt Gas: Interaktive interne Kommunikation dank VoteWorks

Salzburg, 02.06.2015

Gleich drei interaktive AbstimmSysteme vom Typ VoteWorks Interact setzt die Porsche Austria GmbH ab sofort für jeweils bis zu 20 Workshop Teilnehmer auf Ihren internen Kommunikationsveranstaltungen ein.

Insbesondere die Mobilität und Flexibilität der Systeme gab dabei den Ausschlag für die Entscheidung, die Software EdiVote Pro zum Einsatz zu bringen. Einfachste Bedienung und hohe Benutzerfreundlichkeit sorgen für eine schnelle Implementierung in die unterschiedlichen Veranstaltungskonzepte. Porsche Austria: Interaktiv auf der Überholspur!



31.03.2015 - ADAC investiert in Ausbildung und Interne Kommunikation

Herzlichen Glückwunsch: Wir gratulieren Europas größtem Automobilclub dem ADAC, zu seiner Entscheidung, die Arbeit der Abteilung Interne Kommunikation mit 260 Abstimmgeräten der Firma Reply zukünftig noch interaktiver zu gestalten. Wir freuen uns, weil nicht nur die 5.800 Mitarbeiter in über 100 Berufsbildern von dieser Investition profitieren werden, sondern im Ergebnis auch die ca. 18 Mio. Mitglieder. Wir wünschen viel Erfolg und Spaß mit den neuen Geräten!

mehr zu den Geräten...



20.03.2014 - Same procedure as last year? - Mitgliederversammlungen einmal anders...

Der im Verbändereport im Januar 2014 erschienene Fachartikel der Autoren Christian Schmid, Emanuel Schütze und Thomas Klauß zeigt am Beispiel des Hamburger Landesverbandes von Bündnis 90/ Die Grünen ein modernes Konzept einer Mitgliederversammlung, sowie deren Umsetzuing mit Hilfe der OpenScource Software OpenSlide in Kombination mit dem Abstimmungssystem VoteWorks Interact.

Link zum Artikel:
OpenSlides-Artikel im Verbändereport 1/2014 erschienen (PDF; Quelle: Verbändereport)



18.03.2014 - Byopad jetzt vollintegriert in EventApp

18.03.2014, Bad Münstereifel

Gemeinsam mit unserem strategischen Partner T:B Beratung ist unser Voting App Bypopad ab sofort voll integrierbar im Rahmen einer leistungsfähigen Event- bzw. Konferenzapp verfügbar!
Das entscheidende: Die Lösung ist auch als Hybridlösung verfügbar, d.h. neben den Smartdevices können die Teilnehmer alternativ auch über klassische funkgestützte Voting-Geräte an der Abstimmung teilnehmen. Dadurch werden 100% der Teilnehmer eingebunden.
TBKonferenz bietet ab sofort ein integriertes Voting. Die Lösung bietet zusätzlich eigene Voting-Geräte. Dadurch werden 100% der Teilnehmer eingebunden. - See more at: http://www.tbkonferenz.de/default.html#sthash.MTKrHnkS.dpuf

10.03.2014 - Die 2 gegen Alle - zum 1. zum 2. zum 4.

10.03.2014, Köln.

Thomas Gottschalk und Günther Jauch teilen Gewinn

In ihrer Show "Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen ALLE" kämpften Thomas Gottschalk und Günther Jauch einmal mehr gegen ganz Deutschland. Im Finale spielten sie dieses Mal gegen Studiokandidat Philipp. Wie immer geht es dabei um Glück, Schnelligkeit und  richtige Antworten. Das bemerkenswerte an diesem Finale: Jauch und Gottschalk gewinnen zwar, sind aber vom Studiokandidaten so beeindruckt, dass Sie den Gewinn mit ihm teilen!

Günther Jauch, Thomas Gottschalk und das Studiopublikum müssen in der ersten Runde folgende Frage beantworten. "Wofür hat Angela Merkel nach eigener Aussage ihre erste D-Mark ausgegeben?" "Die 2" tippen auf einen Döner, das Publikum hingegen stimmt per VoteWorks Abstimmgerät auf "Feinstrumpfhose". Da Gottschalk und Jauch richtig liegen bekommen sie den ersten Punkt...

Lies mehr über diese Sendung: 50.000 Euro für Studiokandidat

02.02.2014 - Neuer VoteCollector für verbessertes OpenSlides GUI verfügbar!

Neues OpenSlides Release verfügbar!

Jahreshauptversammlungen, Mitgliederversammlungen, Parteitage, Bundesversammlungen, Delegiertenversammlungen, Vollversammlungen, Kongresse, Synoden, Verbandstage oder größere Sitzungen - alle müssen ihre Tagesordnung, Anträge und Wahlen organisieren, die Rednerliste im Blick halten und Ergebnisse protokollieren. Das Open-Source Produkt "OpenSlides" unterstützt sie dabei und bietet die Möglickeit Anträge elektronisch (auch namenhaft) abzustimmen. Unsere VoteCollector™ Plug-In wurde ausschließlich für den Einsatz mit OpenSlides entwickelt.

Das VoteCollector™-Paket erlaubt die elektronische Abstimmung von geheime und offene Anträgen in OpenSlides. Auch eine namenhafte Abstimmung ist möglich. Die Unterstützung von Stimmgewichtung und geheimen, elektronischen Personenwahlen sind in Planung.

Eine Online-Demo und weitere Informationen zu OpenSlides finden Sie auch unter http://www.openslides.org.

OpenSlide Screenshot

21.11.2013 - Innovate Awards 2013

VoteWorks Innovate Award 2013

Am 7.11.2013 wurden im Osnabrücker Theater die innovate!Awards 2013 verliehen.
Im letzten Jahr hatet OpenSlides an diesem Wettbewerb teilgenommenn und damit den 1. Platz belegt (zum Nachlesen unter [1])!

Dieses Jahr wurde der Vorjahresgewinner eingeladen die Abstimmung über den Gewinner elektronisch durchzuführen - auf Basis von OpenSlides und dem OpenSlides-"VoteCollector"-Plugin.

Die Abstimmung verlief problemlos - in Sekundenschnelle stand das Ergebnis der
ca. 140 stimmberechtigten Teilnehmer fest. Das Publikum war angetan von der
Abstimmungstechnik und es wurde interessiert nachgefragt und diskutiert, was Openslides noch
alles bietet und kann.


(*) Fotos erstellt von www.diebeidendrei.com
[1] http://mail.openslides.org/pipermail/users-de/2012-October/000065.html


07.10.2013 - Zweite Ausstrahlung - Die 2 gegen Alle

07.10.2013, Köln.

Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen ALLE:

Show-Giganten verlieren im Finale

"Thomas Gottschalk und Günther Jauch bringen Ballon nicht zum Platzen
In der zweiten Show von "Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen ALLE" kämpfen die Show-Giganten Thomas Gottschalk und Günther Jauch erneut gegen ganz Deutschland. In der Final-Runde sollen Jauch und Gottschalk einen Ballon zum Platzen bringen, doch das Glück ist auf der Seite von Studiokandidat Christian, der somit 100.000 Euro gewinnt. Die Show-Giganten können den Ballon nicht zum Platzen bringen und verlieren somit im Finale."
(Zitat aus www.rtl.de, siehe Link)

Lies mehr über Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen ALLE: Show-Giganten verlieren im Finale - RTL.de bei www.rtl.de

http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-2-gottschalk-jauch-gegen-alle/die-2-gottschalk-jauch-gegen-alle-show-giganten-verlieren-im-finale-33045-bb8c-40-1658392.html

25.09.2013 - VoteWorks jetzt als App!

VoteWorks jetzt als App!

09.09.2013 - Die 2 - Gottschalk und Jauch gegen Alle

09.09.13, Köln - Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen Alle - Live Sendung mit 500 Studiogästen
nutzen neu entwickeltes Feature für TED4TV und VoteWorks Abstimmgeräte.

Das extra für das neue Format entwickelte Feature einer Übermittlung der individuellen Gewinnermitteilung über das Display des Reply Plus Abstimmgerätes hat gestern seine Feuertaufe bestanden. In der Live Produktion konnten 500 Studiogäste aufgrund des neuen Features nach jeder Fragerunde nicht nur erkennen ob sie richtig geantwortet haben, sondern auch ob sie zu den zehn schnellsten Teilnehmern gehörten.

Das Konzept ist eine Variante der früheren Jauch-Show „Die Weisheit der Vielen“. Während seinerzeit Experten zu bestimmten Wissensgebieten gegen das Publikum antraten, sind es nun die beiden Entertainer Gottschalk und Jauch, die sich den Fragen und Aufgaben stellen.

Am 07. Oktober geht es in die zweite Auflage und wir sind wieder mit dabei wenn Barbara Schöneberger die 500 Studiogäste auffordert: Stimmen Sie jetzt ab!

19.08.2013 - VoteWorks Byopad - Bring your own Keypad!


Weltneuheit:
Jederzeit und überall vom eigenen Smartphone
oder Tablet PC an TED Abstimmungen teilnehmen!

VoteWorks Byopad

 
 
Ganz gleich ob unter IOS, Android oder  Windows Phone 8: Hauptsache Internetzugang!
MS PowerPoint® in Verbindung mit unserer bewährten Voting Software EdiVote® Pro starten,
das native VoteWorks® BYOPAD App klicken
und schon können Ihre Veranstaltungsteilnehmer Ted Fragen wie gewohnt über eine intuitive Bedienoberfläche beantworten.
 
Das Besondere an der VoteWorks® BYOPAD App:
Kein Log-in durch die Teilnehmer erforderlich!
Anhand der GPS Position loggt sich das VoteWorks® BYOPAD automatisch in die richtige Veranstaltung ein!
Visualisierung der Fragen, Antworten und Ergebnisse, aber auch die Steuerung der Abstimmvorgänge erfolgen einfachst aus MS PowerPoint heraus!
VoteWorks® BYOPAD und klassische VoteWorks® Abstimmgeräte (gleich welchen Typs: Collect, Interact oder Engage) können gemeinsam in ein und demselben System betrieben werden: Hybridvoting - damit auch die Teilnehmer die noch nicht über ein Smartphone verfügen oder Ihr eigenes Gerät nicht benutzen möchten, mitmachen können.
Ganz nebenbei ist VoteWorks® BYOPAD die ideale Plattform für Multi-Site-Events oder kurzfristig benötigte Abstimmsysteme, die sozusagen über Nacht ohne jeden logistischen Aufwand an den Start gebracht werden können.
Die Vorteile liegen auf der Hand:
Große Budgeteinsparungen bei der Bereitstellung interaktiver Infrastrukturen für Teilnehmerzentrierte Veranstaltungsformate (z.B. sogenannte Schwarm-Intelligenz-Prozesse, Mediationsprozesse, Bürgerbeteiligungsprozesse etc.)
Je größer die Teilnehmerzahlen desto größer die Einsparungen!
Schluss mit dem finanziellen Risiko durch Hardwarebereitstellung, die aufgrund unerwartet hoher No-Show-Zahlen nur das Budget belasten!
ganz nebenbei natürlich auch Schluss mit hohen Logistikkosten
deutlich verringertes finanzielles Risiko durch "unbeabsichtigte Mitnahme" der traditionellen Abstimmgeräte  
hohe Flexibiltität durch kurzfristigste Bereitstellungszeiten
perfekte Plattform für die Unterstützung von Mult-Site Veranstaltungen
 
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Sprechen Sie noch heute mit uns, damit Sie schon morgen zu Ihrer Veranstaltung einladen können: Bring Your Own Keypad - VoteWorks BYOPAD!
 
Bernd Nixdorf
Geschäftsführer
 
VoteWorks®
Infowhyse GmbH
Niederlassung Königswinter
Geschäftsbereich Miete
Königswinterer Straße 27
53639 Königswinter
 
Tel     +49 2244 8777-10
Fax    +49 22448777-15
Mobil +49 171 88 22 206
 

22.04.2013 - VoteWorks Engage Launch

Neu im Mietbestand:

VoteWorks Engage

Frisch eingetroffen:

2500 Geräte vom Typ VoteWorks Engage stehen unseren Kunden ab sofort zur Verfügung.

Über die klassischen Funktionalitäten Einfachauswahl, Mehrfachauswahl, Freiwerteingabe und SMS Texting hinaus, bietet dieses neue Premium Produkt zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten im Bereich des Off-Line Votings und der Verwendung des Grafikdisplays.

Kunden im Bereich medizinischer Symposien profitieren von der optionalen temporären Visualisierung on Produkt- oder Firmenlogos im Grafikdisplay, Kunden aus dem Bereich des Versammlungsmanagements dagegen profitieren von den drei grün/rot/gelben Wahltasten über die neben klassischen Abstimmungen auch Meinungsbilder im Sinne von Like-it (Daumen hoch), Don´t Like it (Daumen runter) erfaßt werden können.

Im übrigen sprechen die inneren Werte des leistungsstarken Newcomers eine deutliche Sprache:

Schneller, Leichter, Weiter.... Größere Gruppen könne zukünftig schneller und auf einer größeren Grundfläche zuverlässig ausgewertet werden. Profitieren auch Sie von den Innovationen des neuen Leistungsträgers:

 

VoteWorks® Engage

Gehäuse

  • Maße: 115 x 56 x 13 mm (L x B x H)
  • Farbe: Schwarzes Gehäuse  mit weißer Bedienungsoberfläche (andere Farben auf Anfrage)
  •  Befestigungsöse für Schlüsselband u.ä.
  •  Kompakt, aus  schlagfestem ABS-Kunststoff

Nutzer-Identifikation:

  • Jedes Keypad hat eine Nummer
  • Jede Keypad ID kann durch die Software und/ oder am Keypad (nach Freischaltung) programmiert werden.
  • Sowohl die Keypad ID-Nummer als auch die Seriennummer werden bei jeder Abstimmung übertragen.

Eingabemöglichkeiten:

  • 20 Tasten:
    • 10 alpha/ numerische Tasten 1/A – 10/J (SMS Beschriftung)
    • 10 Tasten mit Spezialfunktionen:
  • OK für Bestätigung.
  • C  für zurücksetzen / löschen.
  • Power Key um das Keypad einzuschalten. (Ausschaltung erfolgt automatisch)
  • Funktionstaste.
  • Symboltaste.
  • 2 Navigationstasten für Offline Abstimmmung.
  • 3 Tasten für  Abstimmungen J/N/E (Zustimmungs-, Ablehnungs- und Enthaltungstaste).

Anzeige

  • 6 zeiliges Graphic Display für  verschiedene Abstimm- Modi (z.B. Text schreiben).
  •  Unterstützt bis zu 126 Zeichen.
  •  Symbole in der Statuszeile.
    • Batterieladezustand
    • Sende- und Empfangsstatus
    • Keypad ID
    • Abstimmungsmodus

Funktechnik

  • Unterstützt Mehrkanal-Zweiwege-Funk im 2.4 GHz-Band, auf bis zu 64 Kanälen.
  • Verwendet FSK (Frequency Shift Keying), um eine perfekte Datenübertragungssicherheit zu gewährleisten.
  • Geschwindigkleit: Eine einzelne Basisstation empfängt Signale von 500 Keypads  in weniger als 2 Sekunden.

Reichweite:  Je nach Raumbediengungen ca. 200x 200 m.
 

Übertragungssicherheit

  • Verwendet multiple Datenpakete , um sicherzustellen, das eine Abstimmung  korrekt übertragen wurde .
  • Die Basissation sendet eine  Bestätigung zum Keypad das die Abstimmung empfangen wurde.
  • Arbeitet zuverlässig in anderen 2.4 GHz Umgebungen wie W-Lan  oder mobilen Netzwerken .
  • FCC, CE, IC zertifiziert.

Stromversorgung:

  • 2x AAA Batterien,
  • “Lebensdauer” (ca. 1 Jahr) abhängig von dem jeweiligen Abstimmungsmodus, Nutzung der Hintergrundbeleuchtung und Kommunikation zwischen Keypads und Basisstation.
  • Die Auto-Power-Off Funktion ermöglicht ca.  30.000 Abstimmungen (abhängig von der Batteriequalität).
  • Das Batteriefach ist durch eine Schraube gesichert.

Systemgröße:

Um die beste Übertragungsgeschwindigkeit zu gewährleisten, ist eine Basis Station auf den Empfang von bis zu 500 Keypads limitiert (bis zu 64 Kanäle)